Optiker Prior Slider Team

Nadine Masek! – Inhaberin der Optiker Prior GmbH.

Nadine Masek

Zum Zeitpunkt der Geschäftsgründung war ich die jüngste Augenoptiker - Meisterin in Österreich! Darüber hinaus konzessionierte Kontaktlinsenanpasserin!

Begonnen hat alles – nach der Meisterprüfung - als mobile Optikerin im Burgenland. Die Qualität meiner Leistungen wurde sehr bald schon in hohem Umfang anerkannt.

„Optik Masek“ entwickelte sich regional zum guten Begriff in meiner Branche. Der Kundenkreis und die damit verbundenen Anforderungen wuchsen jedoch dermaßen rasant, dass ich fast zwangsläufig bereits Anfang 2015 nach einem fixen Standort in Wien suchte.

Zufall, Schicksal, Glück und natürlich erhöhte Aufmerksamkeit machte mich auf den Optiker Prior aufmerksam.

Das langjährig bestens eingeführte Unternehmen in Wien Hietzing stand zur Übernahme bereit. Der Eigentümer und Prinzipale, sowie auch langjähriger Fachlehrer und Ausbildner, hatte sein wohlverdientes Ruhestandsalter erreicht.

Dann ging es eigentlich sehr rasch. Bereits Ende 2016 waren die Übernahmeverhandlungen abgeschlossen und ich übernahm den Standort Auhofstraße 142 mit Jänner 2017. Den weithin bekannten Namen habe ich belassen aber gleichzeitig zur Präambel und dem Firmenleitfaden erhoben.

You´re our special PriorITY!

In diesem Sinne führe ich – gestärkt durch Ihr bestehendes und künftiges Vertrauen - den Betrieb verantwortungsvoll und mit der nötigen Kompetenz.

Gerne stehe ich Ihnen beratend, helfend und umsetzend zur Verfügung. Ich nehme mir selbstverständlich jede notwendige Zeit um mit Ihnen das erwünschte Ziel zu erreichen. Besonderes Augenmerk lege ich darüber hinaus auch auf die Umsetzung von Typ, Mode, Farben, Marken sowie auf Ihre persönliche Vorstellung. Kinder bzw. Kind/Elternberatung sind mir ein besonderes Anliegen.

Ein hervorragendes Team unterstützt mich zusätzlich in allen Obliegenheiten!

 

Gerhard Hartmann

Gerhard-Hartmann

Mit ihm finden Sie - bei uns - ein "Aushängeschild" der Branche!

Eine sorgfältige Lehrausbildung mit Gesellenprüfung bei einem namhaften Optiker war mir bald zu wenig. So wechselte ich in den Instrumentenverkauf zu einem österreichischen Marktführer. Das Highlight meiner Ausbildung war wohl das Studium der Optometrie an der Pennsylvania University, inklusive Abschluss mit dem Master of Sciences Clinical Optometry. Dazwischen absolvierte ich die Meisterprüfung Augenoptik und die Kontaktlinsenkonzessionsprüfung.

Ständige Weiterbildung liegt mir bis zum heutigen Tag in den Genen.

Zahlreiche Refraktionskurse und Seminare in Deutschland und der Schweiz komplettierten mein wohl -ohne Selbstbeweihräucherung - exemplarisches Fachwissen. Bei uns im Haus steht ihnen mein fast unbegrenztes Repertoire an Kompetenz jederzeit zur Verfügung. Ihre Wünsche, Sorgen und Probleme mit den unterschiedlichsten Fehlsichtigkeiten sind bei mir in stets guten Händen. Umsatzorientierte Fließbandabfertigungen und Verkaufsdruck mancher "Großdiskonter" sind mir ein Gräuel!

Selbstverständlich ergänzt sich mein Fachwissen mit einem unabdingbar sicheren "Gespür" für Typ, Mode, Farben, Markendesign und Trends! Nicht ganz umsonst ist auch mein oberster Leitfaden, gleichlautend wie der des Unternehmens:

You´re our special PriorITY!

 

Stefanie Schöll

Stefanie Schöll

Unsere Augenoptikerin mit Vorliebe für Design, Mode und Innovationen!

Meine Ausbildung mit entsprechendem Abschluss habe ich in einem großen Unternehmen unserer Branche genossen. Für mich war das aber noch lange nicht das Ende meines fachfraulichen Basiswissens.

Ständige Fortbildung, technische Neuheiten, und vor allem Mode und Design interessieren mich täglich aufs Neue. Ich versuche alles, um permanent an letzte Information der neuersten Trends zu kommen. Nicht nur bei Brillen, was ja wohl selbstverständlich ist, sondern generell und gesamtheitlich aus der sehr umfangreichen Modebranche.

Ich weiß ziemlich sicher was praktisch, alltagstauglich, zeitlos, neutral und typgerecht ist, finde aber ebenso treffsicher die richtige Brille zu Ihrer spannendsten Handtasche, den aufregendsten Schuhen, fulminanter Ball- und Abendrobe, sowie dem exklusiven Designerstück eines großen „Haute Couturiers“

Richtig Spaß macht mir die Arbeit mit Kindern. Kinderwünsche in Einklang mit den Anforderungen des täglichen Lebens, sowie den Vorgaben der Eltern zu bringen, ist manchmal gar nicht so leicht. Gerade deshalb freut es mich jedes Mal, erfolgreich ein für alle Seiten zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen.

Ich unterstütze mit ausgeprägter Einsatzbereitschaft und völliger Loyalität unser Firmenmotto!

You´re our special PriorITY!

 

Lukas Jäger

Lukas Jäger

Unser Hörakustiker mit Leib und Seele!

An modernen Hörlösungen faszinieren mich vor allem die großartigen technischen Entwicklungen der letzten Jahre und das was sie für Menschen zu leisten vermögen. Dies bedeutet aber gerade in meinem Fachbereich auch die permanente Weiterentwicklung des persönlichen Informations- und Wissenstandes. Mein gesammeltes Fachwissen, gebe ich selbstverständlich jederzeit und uneingeschränkt an unsere Kunden weiter. Dies führt in der Regel zu beratungsintensiven Gesprächen, die nur das eine Ziel haben, für Sie ein perfekte Gerät zum zu finden, ohne dabei das Preis- Leistungsverhältnis aus den Augen zu verlieren.

Zurückgreifen kann ich dabei in unserem Unternehmen auf ein großes Portfolio an Möglichkeiten und Angeboten der marktführenden Anbieter unserer Branche!

Für mich gilt eine tief verwurzelte Prämisse. Der Grundbaustein einer besseren Lebensqualität ist, diese nahezu uneingeschränkt auch mit allen Sinnen genießen zu können!

Deshalb unterstütze ich auch – persönlich hoch motiviert - unsere Präambel:

You´re our special PriorITY!

 

Giovanni – der Mops!

Giovanni – der Mops

Ja, - es gibt ihn - unser Firmenmaskottchen!

Ich bin ein kleiner Mops. Mein Name ist Giovanni. Vom Anfang an habe ich mich konsequent zum Liebling der Firma hochgearbeitet. Das liegt wohl daran dass ich immer freundlich bin, voll Leben stecke, aber auch - wenn von meiner Obrigkeit so befohlen - artig im Körbchen verharre.

Ich gebe schon zu, bei der Ausbildung zum „Bodyguard“ bin ich durchgefallen. Ich liebe eben alle Menschen. Auch als hündische „Alarmanlage“ kann man mich nur bedingt einsetzen. Wenn mich jemand besuchen kommt, dann freue ich mich halt und will niemanden durch Gebelle vergrämen.

Ich liebe Kinder, weil sie mich streicheln, gern haben und manchmal sogar mit mir spielen dürfen. Mittlerweilen kommen sogar Kinder - nachdem Ihre Eltern Brillen für sie kauften - auf Stippvisite“. Toll - nur um mich zu besuchen!

Da fühle ich - sogar als Hund – wie aufrichtig das Firmenmotto gemeint ist!

You´re our special PriorITY!
Optiker Prior Ges.m.b.H.
Nadine Masek &
ein aufmerksames Team

Qr-Code